deen

Janosch Dannemann

Exposé

Exposé anfordern
Form
Bitte senden Sie mir ein Exposé mit verfügbaren Arbeiten und Preisen zu.

Biographie

*1992 Oldenburg
2015–2021 Studium Malerei und Grafik, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
2017–2021 Klasse Annette Schröter
2021 Diplom Malerei und Grafik
   
  Lebt und arbeitet in Leipzig

Preise / Stipendien

2022 Stiftung Kunstfonds zur Förderung der zeitgenössischen bildenden Kunst

Einzelausstellungen

2022 Lab, Evelyn Drewes | Galerie, Hamburg (Upcoming)

Gruppenausstellungen

2022 Mashup - Move, Galerie Ghosh, Leipzig
2021 Salon der Gegenwart, Hamburg
  Lange nicht gesehen, Thaler Originalgrafik, Leipzig
  Never ending stories, Galerie Irrgang, Leipzig
  Hand und Fuß, Galerie Baturina, Leipzig
2020 ...und dann bin ich aufgewacht, Galerie Irrgang, Leipzig
2019 Pretty Park, Weißes Haus, Markkleeberg

Die Zeichnungen entstehen vor allem aus der Improvisation: Ein Spiel von Aktion und Reaktion zwischen der künstlerischen Entscheidung, ihrer Fehler und deren unvermeidlichen Einfluss auf alle Entscheidungen, die darauf folgen. Jede Skizze ist hinfällig, stattdessen entwickeln sich die Motive vom abstrakten Hintergrund hin zur Miniatur-Bühne und füllen sich nach und nach mit einem kleinen, bewegungslosen Schauspiel. Alldem liegt die Faszination für die gezeichnete Linie und das Papier, das sie trägt zugrunde - ganz gleich ob sie mit erfahrener Präzision konstruiert oder mit geballter Kinderhand hineingerissen wurde.