deen

News

HIROFUMI FUJIWARA
Messe

art KARLSRUHE

07. – 10. Juli 2022

Messe Karlsruhe
Messeallee 1
76287 Rheinstetten

ROBERT VELLEKOOP
Einzelausstellung

U-Turn
Sparkassen Kulturstiftung Stormarn
mit Katalog

15. Januar – 13. März 2022

 

Galerie in der Wassermühle Trittau
Am Mühlenteich 3
22946 Trittau

LEV KHESIN
Gruppenausstellung

Coexistence
Kulturzentrum AKM, Istanbul

12. Januar – 06. März 2022 

Kulturzentrum AKM
Tak-ı Zafer Cd.
34437 Beyoğlu/İstanbul

STEFFEN KERN
Publikation

Künstlerbuch | Drawings from the Mental Archives

2021 
118 Seiten, Auflage 600 Stk.
Texte von Dr. Cathrin Klingsöhr-Leroy, Franz Marc Museum
ISBN 978-3-00-070558-8

gefördert durch Neustart Kultur und Stiftungkunstfonds

Über die Galerie erhältlich

SOPHIE ULLRICH
Duoausstellung

A Glimpse of…

28. November 2021 —12.  February 2022
während der Art Basel Miami & Miami Art Week

mit Anne Cecile Surga

Piero Atchugarry Gallery
5520 NE 4th Ave
Miami, FL 33137, US

LEV KHESIN
Gruppenausstellung

Supermercado
Bermel von Luxburg Gallery

10. Dezember 2021 – 15. Januar 2022 
Vernsissage: 09. Dezember 2021, 15–21 Uhr

Bermel von Luxburg Gallery
Fasanenstr. 29
10719 Berlin

LUKAS GLINKOWSKI
Messe

Cologne Fine Art & Design

17. – 21. November 2021

Messehochhaus
Messeplatz 1
50679 Köln

STEFFEN KERN
Duoausstellung

Scene or Scenery?

17. Oktober – 14. November 2021

mit Stefanie Hofer

Kunstverein Wolfenbüttel
Reichsstraße 1
38300 Wolfenbüttel

Steffen Kern
Einzelausstellung

EXTÉRIEUR NUIT

18. September – 30. Oktober 2021

Galerie Heimat
33 bd Mirabeau
13210 St Rémy-de-Provence

JONAS GRUBELNIK
Einzelausstellung

Die Anderen

15. September – 01. Oktober 2021
 Kunstwerk im Rahmen des Kunstpreises "kunstinitiative"

Marktkirche
Schloßpl. 4
65183 Wiesbaden

LUKAS GLINKOWSKI
Gruppenausstellung

STUDIO BERLIN
eine Kooperation zwischen Boros Collection und Berghain

09. September 2020 — 29. August 2021

Berghain
Am Wriezener Bahnhof
10243 Berlin 

Teilnehmende Künstler*innen: Yero Adugna Eticha, Nevin Aladag, Ketuta Alexi-Meskhishvili, Tamina Amadyar, Katja Aufleger, Sam Barker, Dirk Bell, Julius von Bismarck, Kévin Blinderman, John Bock, Monica Bonvicini, Leda Bourgogne, Marc Brandenburg, Angela Bulloch, Julian Charrière, Zuzanna Czebatul, Mariechen Danz, Jesse Darling, Tacita Dean, Simon Denny, Thea Djordjadze, Aleksandra Domanovic, Hannah Sophie Dunkelberg, Sam Durant, Marte Eknæs, Olafur Eliasson, Elmgreen & Dragset, Simon Fujiwara, Cyprien Gaillard, Isa Genzken, Lukas Glinkowski, Stephanie Gudra, Petrit Halilaj & Alvaro Urbano, Leila Hekmat, Lothar Hempel, Calla Henkel & Max Pitegoff, Nadira Husain, Gregor Hildebrandt, Yngve Holen, Karl Holmqvist, Klára Hosnedlová, Anne Imhof, Iman Issa, Verena Issel, Sergej Jensen, Cosima zu Knyphausen, Caroline Kryzecki, Tegene Kunbi, Alicja Kwade, Oliver Laric, Jeewi Lee, Klara Lidén, Keto Logua, Sven Marquardt, Jonathan Monk, Sandra Mujinga, Carsten Nicolai, Henrik Olesen, Aude Pariset, Manfred Pernice, Nathan Peter, Robin Rhode, Jimmy Robert, Shirin Sabahi, Cemile Sahin, Michael Sailstorfer, Thomas Scheibitz, Jeremy Shaw, Tobias Spichtig, Christine Sun Kim, Wolfgang Tillmans, Rirkrit Tiravanija, Nasan Tur, Anna Uddenberg, Viron Erol Vert, Raphaela Vogel, Andro Wekua, Peter Welz, He Xiangyu, Thomas Zipp

LI-WEN KUO
Publikation

Künstlerbuch |  ø
Werkmonographie
2021, 128 Seiten
Kerber Verlag

über die Galerie erhältlich

LEV KHESIN
Kollaboration

Kooperation mit Designer Kris van Assche

Der Designer Kris van Assche präsentiert in Kooperation mit Lev Khesin seine neue Kollektion. Für das Modehaus Berluti (LVMH) adaptiert er die Arbeiten des Malers, dessen Farb- und Texturformen, die Techniken und Fabrikationen bestimmen. Lev Khesins Arbeitsprozess, das Übereinanderschichten von Silikon und Pigmenten, erinnert an die handwerklichen Patina-Methoden von Berluti, wodurch eine natürliche Verbindung zwischen den visuellen und praktischen Bereichen des Künstlers und des Designers entsteht.

LUKAS GLINKOWSKI
Publikation

Künstlerbuch | Maybe I Am Barking Up The Wrong Tree – But We'll See!

Werkmonographie
2021, 232 Seiten
Verlag Hatje Cantz

gefördert durch Neustart Kultur und Stiftungkunstfonds


über die Galerie erhältlich