deen

Gefährten

Achim Riethmann

Flying Opening 23. April, 16–21 Uhr
24. April – 25. Mai 2021

Materielle Sehnsüchte manifestiert in spiegelglatt glänzenden Bildern: Achim Riethmanns neue Arbeiten wecken unmittelbar Assoziationen zu Werbung und Schauvitrinen. Erst im Näherkommen entpuppen sie sich als feine Aquarellzeichnungen, über denen beschichtete und getönte Glasscheiben liegen. Der Ausstellungstitel Gefährten bezieht sich auf die Dinge, mit denen sich der Künstler in seinem Alltag umgibt. Seine Vorliebe für Süßigkeiten, seine Kopfhörer, Jacke, die abgelaufenen Turnschuhe, aber auch ein Blick in den Biomüll oder auf die abgeknickte Blüten aus seinem Atelier-Hinterhof stellen Inspirationsquelle und tägliche Gefährten des Künstlers dar.

Ausstellungsansichten