deen

Charlie Stein

Exposé

Exposé anfordern
Form
Bitte senden Sie mir ein Exposé mit verfügbaren Arbeiten und Preisen zu.

Biographie

*1986 Waiblingen
2007–2010 Malerei und Freie Grafik, Prof. Gerhard Merz, AdBK München
2013 Tongji University, Shanghai, China
2009–2014 Diplom Freie Kunst, AdBK Stuttgart
2016–2017 Postgraduales Studium im Weißenhof-Programm der AdBK Stuttgart, Meisterschülerin Prof. Christian Jankowski
   
  Lebt und arbeitet in Berlin

Preise / Stipendien

2020 Atelierförderung des BBK
2019 MALEREI 4.0, Kunstpreis der Stadt Limburg
2017 Atelierstipendium des Herrenhauses Edenkoben
2015 ACAF Atelierstipendium – Australia China Art Foundation, Shanghai, China
2014 Atelierstipendium, Trélex Residency, Schweiz
2013 Stipendium des Landes Baden-Württemberg
2010 Klett-Passage Kunstpreis, Stuttgart
2008 Kunstpreis der Heinrich-Böll-Stiftung, Warschau, Polen

Einzelausstellungen

2022 Unimate, Evelyn Drewes | Galerie, Hamburg (Upcoming)
  Flow My Tears, Bark Berlin Gallery
2021 Unimate, Smac, Berlin
  First Day Above Ground, Bark Berlin Gallery
  Portrait of a Future, Priska Pasquer Gallery, Köln
2019 MALEREI 4.0, Kunstpreis Limburg
2018 Amerika, Oberwelt E.V., Stuttgart
2017 One Show Closer to the End, Edenkoben
  The Dual Nature of Be, Do and Have, Delilah, NYC, USA
2015 Eye to Eye, Salon Neucologne E.V., Berlin
2012 Schlüsselangst, BBK Stuttgart
2010 Multi Level Analysis, Internationalgalerie, Stuttgart

Gruppenausstellungen

2022 Contemporary Istanbul mit Ambidexter Gallery, Istanbul, Türkei
  Five!, Valerius Art Gallery, Luxemburg
  Wow Now, SETAREH, Berlin
  A Portrait of Spirits, Bark Berlin Gallery, Berlin
2021 Winds of Change, Priska Pasquer Gallery, Köln
  Highlights, Münchner Residenz, München
  Prognose, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
  Nothing's Gonna Change my World, Raum Www, Berlin
  Behind the Scenes of Hidden Tracks, Schaufenster, Berlin
  Hallelujah! God Is a Woman, Valerius Gallery, Luxemburg
2020 Echt und Falsch, Skulptur Triennale, Bingen
  Perspectives, Re:future Lab, Berlin
  Something True, Das Arty, Berlin
  Nebulous, Studio Baustelle, Berlin
2019 Poetics, House of Poetics (Cooper Union), New York, USA
  Artists & Allies II , Signs & Symbols Gallery, New York, USA
  En Bloc, Galerie Nicole Gnesa, München
2018 Vehement, Villa Merkel, Esslingen
  Kunstpreis Wesseling, Wesseling
  Academiae Youth Art Biennale, Fortezza Franzensfeste, Südtirol, Italien
2017 Perfect Residents, Sinopale 6, Türkei
  POSTERS, Blackball Projects. Williamsburg, NYC, USA
  Ichduersiees, Kunstverein Ludwigsburg
2016 Belrose Highlights, Sea Foundation of the Arts, Tilburg, Niederlande
  Bum., Kunstverein Schorndorf
  Sound and Space, BBK Stuttgart
2015 LOVE, Galerie Utopia , Athina Art Fair, Athen, Griechenland
2014 Continental Drift, Songjiang Art Museum, Shanghai, China
  Urban Shades, Design Museum Holon, Holon, Israel
  UCLA: Untitled Art Cafe , UCLA Broad Arts Center, Los Angeles, USA
2012 Show Me Yours, I Show You Mine , Wilhelmspalais, Stuttgart

Charlie Stein beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit den unterschiedlichen Wahrnehmungen kultureller Identität im Kontext einer hoch digitalisierten, visuell übersättigten Welt. Ihr Material gewinnt sie aus der Recherche, das sie in Zeichnungen, Installationen, Objekte, Malerei und Text überträgt. Digitale Medien, Soziale Netzwerke und moderne Formen der Kommunikation sind zentrale Aspekte ihrer Arbeit, die sie immer wieder neu verhandelt. Ihre Arbeit beschäftigt sich mit zeitgenössischen kulturell- informierten Ästhetiken und hinterfragt bestehende Wahrnehmungsmodi.