MuscheidPreview English
Previous Next

Christian Muscheid

"Archetypen"

31. Mai - 31. August 2013
Vernissage am 31. Mai um 19.00 Uhr


Berlin

Christian Muscheids Arbeiten sind geprägt vom Minimalismus. Sie folgen einer eigenen radikalen Ordnung, eigenen Regeln und Gesetzen. Farben und Formen werden auf das einfachste reduziert. Die Wirkung auf den Betrachter entsteht durch die im Werkstoff – Leinwand, Farbe, Glas – vorhandene und mit den Formen verbundene Ästhetik. Der Künstler thematisiert dabei - etwa in seinen auf geometrischen Formen basierenden Arbeiten aus Glas - das Zusammenspiel von Farbe, Licht und Raum.

Christian Muscheid (31) studierte Malerei an der Akademie der bildenden Künste in München. 2010 schloss er sein Studium als Meisterschüler von Jerry Zeniuk ab. Im gleichen Jahr erhielt er den Renate Küchler-Preis.